Ausstellungen

Ausstellungen · 19. Oktober 2018
Dem Schwert widmet sich eine lehrreiche Ausstellung im Landesmuseum in Stuttgart. Die scharfe Klinge war die erste Waffe, die ausschließlich zum Töten von Menschen entwickelt wurde. Dafür wurde ein enormer Aufwand getrieben. Kein Wunder, dass das Schwert von Anfang an nicht nur Waffe, sondern auch (männliches) Statussymbol war. Die Stuttgarter Ausstellung schlägt einen unterhaltsamen Bogen von der Antike bis zu Darth Vader, die auch manch grausiges Detail nicht auslässt.

Ausstellungen · 05. Oktober 2018
Zeit fürs Museum! Nach einem langen trockenen Sommer, der die Gärten in einem trostlosen Zustand hinterlassen hat, lohnt es sich jetzt auch nicht mehr, mit dem Jäten und Pflanzen anzufangen. Erfreuen wir also emsige Ausstellungsmacher mit unserer Präsenz. Die besten geschichtsaffinen Ausstellungen bis Ende 2018. Hier im Überblick - ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Ausstellungen · 22. September 2018
Die erste Außenstelle des V&A Museums ist soeben im schottischen Dundee eröffnet worden. Der spektakuläre Bau des japanischen Stararchitekten Kengo Kuma soll für Aufschwung in der tristen Industriestadt sorgen. Wie einst Frank Gehrys Guggenheim-Museum in Bilbao. Vielleicht sollte man die Hürde etwas tiefer legen. Funktioniert hat das nämlich bisher nur in Bilbao. Für das schottische Selbstwertgefühl ist das Museum aber schon mal ein Glücksfall.

Ausstellungen · 08. September 2018
Ein Schiffszwieback steht sinnbildlich für die maritime Geschichte Europas. Über Jahrhunderte entfernte man sich nicht zu weit von der Küste, doch mit der Überquerung des Atlantiks begannen die Probleme. Das Wasser roch nach zwei Wochen faulig, warmes Essen gab es nur bei ruhigem Wetter. Das Historische Museum in Berlin nimmt den Besucher in seiner Ausstellung "Europa und das Meer" mit auf eine Reise zu 11 Hafenstädten. Von Dörrfisch bis Plastikmüll, von Sklavenhandel bis Badeurlaub. Lohnt sich!

Ausstellungen · 27. April 2018
Stuttgart hat eine neue gute Stube: StadtPalais - Museum für Stuttgart. Ein Museum, das gleich zu Beginn die richtige Frage stellt: Wer ist ein Stuttgarter/eine Stuttgarterin? Die Antwort muss man selbst herausfinden. Und das kann durchaus unterhaltsam sein.

Berlin-Graffiti: Heute war damals Zukunft
Ausstellungen · 14. April 2017
Der dritte Band des Zeitlotsen soll jetzt endlich fertig werden, daher im Freitagsblog nur ein paar Impressionen vom letzten Berlin-Trip. Wer seine Begleitung erschöpfen möchte, dem sei die Museumsinsel ans Herz gelegt. Man kann hier mehr als einen ganzen Tag verbringen - trotz Umbauarbeiten. Wunderschön das Haus für Nofretete, das Neue Museum, vom britischen Architekten David Chipperfield und seinem Team behutsam renoviert. Ein grandioser Augenschmaus. Moderne Materialien gehen eine...