Ausstellungen

Ausstellungen · 02. Februar 2018
Ausstellungen über die Etrusker sind immer ein Publikumsmagnet. Vielleicht liegt das daran, dass sie der Forschung bis heute Rätsel aufgeben. Noch bis Mitte Juni kann man sich im Karlsruher Schloss einen soliden Überblick über die etruskische Kultur verschaffen. Die Ausstellung „Die Etrusker. Weltkultur im antiken Italien“ bietet keine neuen Erkenntnisse, punktet aber mit einer Vielzahl an hochkarätigen Objekten. Fraglich, wann man das wieder einmal so zu sehen bekommt.

Ausstellungen · 22. Dezember 2017
Bereits in der Antike galten die Etrusker als rätselhaftes und geheimnisumwittertes Volk. Die Römer sprachen mit Ehrfurcht von der etrusca disciplina, der Kunst, mit den Göttern zu kommunizieren. In Frankfurt beschäftigt sich eine kleine, aber feine Ausstellung mit der Religion der Etrusker, ihren kultischen Praktiken, Totenritualen und Vorstellungen vom Leben im Jenseits.

Ausstellungen · 24. November 2017
Strahlend blaue Augen und bei jedem Kampfgetümmel in der ersten Reihe. Das ist der Stoff, aus dem Helden gemacht sind. Richard Löwenherz - Superstar. Doch wie das bei Superstars so ist, bei näherer Betrachtung bekommt das schöne Bild Kratzer. Wer war Richard Löwenherz? Eine opulente Ausstellung in Speyer versucht diese Frage zu beantworten.

Berlin-Graffiti: Heute war damals Zukunft
Ausstellungen · 14. April 2017
Der dritte Band des Zeitlotsen soll jetzt endlich fertig werden, daher im Freitagsblog nur ein paar Impressionen vom letzten Berlin-Trip. Wer seine Begleitung erschöpfen möchte, dem sei die Museumsinsel ans Herz gelegt. Man kann hier mehr als einen ganzen Tag verbringen - trotz Umbauarbeiten. Wunderschön das Haus für Nofretete, das Neue Museum, vom britischen Architekten David Chipperfield und seinem Team behutsam renoviert. Ein grandioser Augenschmaus. Moderne Materialien gehen eine...