Ausstellungen

Ausstellungen · 08. September 2018
Ein Schiffszwieback steht sinnbildlich für die maritime Geschichte Europas. Über Jahrhunderte entfernte man sich nicht zu weit von der Küste, doch mit der Überquerung des Atlantiks begannen die Probleme. Das Wasser roch nach zwei Wochen faulig, warmes Essen gab es nur bei ruhigem Wetter. Das Historische Museum in Berlin nimmt den Besucher in seiner Ausstellung "Europa und das Meer" mit auf eine Reise zu 11 Hafenstädten. Von Dörrfisch bis Plastikmüll, von Sklavenhandel bis Badeurlaub. Lohnt sich!

Ausstellungen · 29. Juni 2018
Die Kultur der Nasca hat weit mehr zu bieten als die großflächigen Bodenzeichnungen für die sie berühmt ist. Nämlich eine bildgewaltige Keramik und farbenprächtige Textilien, die sich dank des trockenen Klimas gut erhalten haben. Was Archäologen (und Raubgräber) ans Licht gebracht haben, ist jetzt in einer spektakulären Ausstellung in der Bonner Bundeskunsthalle zu sehen. Und natürlich geht es auch um die Bodenbilder. Da haben die Wissenschaftler nämlich ganz neue Erkenntnisse.

Ausstellungen · 18. Mai 2018
Die Alte Nationalgalerie in Berlin widmet sich der Lust am selbstbestimmten Gehen.

Ausstellungen · 27. April 2018
Stuttgart hat eine neue gute Stube: StadtPalais - Museum für Stuttgart. Ein Museum, das gleich zu Beginn die richtige Frage stellt: Wer ist ein Stuttgarter/eine Stuttgarterin? Die Antwort muss man selbst herausfinden. Und das kann durchaus unterhaltsam sein.

Berlin-Graffiti: Heute war damals Zukunft
Ausstellungen · 14. April 2017
Der dritte Band des Zeitlotsen soll jetzt endlich fertig werden, daher im Freitagsblog nur ein paar Impressionen vom letzten Berlin-Trip. Wer seine Begleitung erschöpfen möchte, dem sei die Museumsinsel ans Herz gelegt. Man kann hier mehr als einen ganzen Tag verbringen - trotz Umbauarbeiten. Wunderschön das Haus für Nofretete, das Neue Museum, vom britischen Architekten David Chipperfield und seinem Team behutsam renoviert. Ein grandioser Augenschmaus. Moderne Materialien gehen eine...